SEI DU Conny Six
SEI DU   Conny Six 

 

 

Das Leben ist so schön, aber auch fast zu kurz, so unglaublich unbeschreiblich. 
Wenn es Dir / mir gut geht, wenn keine Sorgen, Schmerzen das Leben trüben (oder kaum), dann gibt es auch kein Grund zu jammern, sich zu beschweren.
Oder zu klagen über Kleinigkeiten, die eh bald vergessen sind, weil sie sich im Nicht's auflösen.

Wenn es Dir / mir gut geht, abgesehen von kleinen Unebenheiten die unser Leben so sehr bereichern können, wenn es uns gut geht, dann schaut kaum einer um die Ecke, schaut kaum einer über den Tellerrand. Oder geht gar mal zum Nachbar rüber und bietet ihm seine Hilfe an.
Warum auch, er sagt ja nicht's

Du siehst es es, Du vermutest es und doch traust Du Dich nicht den ersten Schritt zu machen.
Warum nicht ? Wovor hast Du Angst ?

Wenn es uns geht geht, so richtig gut geht, fragt kaum einer ob der andere Sorgen hat, was für Sorgen er hat. 
Wer macht sich dann schon Gedanken um den nächsten ?

Dieses Denken verabschiedet sich langsam, manchmal schmerzhaft in die Vergangenheit .
Noch spürbar, fast zum berühren hat der einzelne Mensch verstanden, das es nur von ihm ausgehen kann, dieses eine.
Ja die heutige Zeit ist im Wandel, es verändert sich der Mensch, die Energien um ihn und somit auch die äußeren Kreise.

Es ist wie eine Welle, die zum Ufer schwappt. 
Wo hat sie ihren Ursprung? 
Beginnend von einer Ursache aus, ob Stein, Fisch oder vom Wind. 
Die Welle breitet sich einfach aus. 
Stehst Du in ihrem Kreis wird sie Dich treffen, sie bricht sich an Dir oder Du schwimmst mit. 
Bricht sie an Dir, weil Du stehen bleibst, kann es Dich schon auch mal von den Füßen hauen. 
Das ist jedoch nicht schlimm, steh auf und schau wann die nächste Welle kommt und Entscheide Dich ob Du mit ihr mit schwimmst oder Dich noch einmal dagegen stemmst. 
Beides ist gut, denn es ist Deine Entscheidung. 
Schwimmst Du jedoch gleich mit, weil Du verstanden hast die Welle kann Dich auch tragen, dann genieße dieses.
Klar solltest Du Dich trotz allem bewegen um auf der Welle, mit der Welle zu schwimmen, jedoch mit Ruhigen und bedachten Bewegungen. Denn auch dies hat eine Auswirkung.

Es ist die Aufmerksamkeit, die sich in den Menschen verändert. 
Aus verschieden Gründen beginnen die Menschen, beginnst Du umzudenken. 
Das sehen und verstehen, das erkennen und das verändern wollen für ein Leben das uns geschenkt wurde.
Ein Leben, das nur wir selber uns schön machen können. 
Alles , aber auch alles hat seinen Sinn. 
Auch die unschönen Erfahrungen, die so schmerzen können, das man meint daran zu zerbrechen.

Dein Leben kann schön sein, so unbeschreiblich unglaublich schön